• Wenn du es anderen recht machst, achte darauf, dass du dich nicht vergisst.

Frauensache

Wir Frauen bekommen es im Leben oft mit besonderen Themen zu tun. Manchmal fühlen wir uns überfordert, frustriert oder verzweifelt und auch die Aussprache mit der Familie oder dem Partner bringt nicht die erhoffte Klarheit oder Lösung. Nach der Geburt des ersten Kindes neigen viele Frauen dazu, sich plötzlich für alles verantwortlich zu fühlen oder gar Schuldgefühle zu entwickeln, weil nichts so läuft, wie es scheinbar sollte. Gedanken wie, "Ich mache alles falsch, meine Freundin kommt mit allem gut zurecht, das ist jetzt mein Job, ich trage die alleinige Verantwortung für die Entwicklung meiner Kinder, den Haushalt", erschweren die neu zu findende Rolle zusätzlich. Bald sind Sie nur noch erschöpft, unzufrieden und vielleicht auch wütend.

___________________________________________________________________________________________

Haben Sie den Mut und das Vertrauen, dass es vollkommen in Ordnung ist für Ihre Bedürfnisse zu sorgen. Nur wenn Sie gut mit beiden Beinen auf dem Boden stehen, können Sie Ihr Augenmerk auf andere richten.

Meist reichen 2 bis 4 Gesprächsstunden um hier einen Umschwung zu erreichen.

Ich freue mich von Herzen, Sie ein Stück auf Ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen.

________________________________________________________________________________________

Ich begleite Sie gerne, wenn Sie ...

  • nach einer Entbindung an Anpassungsschwierigkeiten oder depressiver Stimmung leiden
  • eine Fehl- oder Totgeburt zu verkraften haben
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch in einem Gefühlswirrwarr feststecken
  • sexuelle Themen besprechen möchten
  • den Verlust von Freundschaft oder Liebe erlebt haben
  • wegen unverarbeiteter Trauer in Ihrem Leben nicht recht weiterkommen 
  • Probleme mit Ihrem Partner haben und nicht wissen wie Sie mit ihm reden sollen
  • durch Krankheit das Gefühl haben nicht mehr Ihre Frau zu stehen
  • sich durch Kinder, Beruf, Haushalt usw. überfordert fühlen  
  • als "nur Hausfrau" an Unterforderung, Frustration und Schuldgefühlen leiden, sich für alles und jeden verantwortlich fühlen und dabei sich selbst vergessen haben
  • es Ihnen schwer fällt sich von Ihren Eltern zu lösen und sich Ihrem Partner zuzuwenden  
  • Unterstützung für bevorstehende Veränderungen in Ihrer Familie suchen
  • unter Gewalt in der Familie leiden bzw. selbst Gewalt gegenüber Ihrer Familie  anwenden
  • sich in den Wechseljahren nach Veränderung sehnen

____________________________________________________________________________________________

Kosten: 60 Minuten à 60 €
Eine Therapieeinheit dauert zwischen 60 bis 90 Minuten. Weiter Informationen finden Sie unter Abrechnung - Honorar.

Gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Leistungen von Heilpraktikern leider nicht.

Termine nach Vereinbarung

Achtsamkeitstraining für mehr Gelassenheit und Lebensfreude. Schenken Sie sich diese Zeit.